Frank Lortz

Mitglied des Hessischen Landtages

Direkt gewählter Abgeordneter
im Wahlkreis 46 – Offenbach-Land III

(Hainburg, Mainhausen, Rodgau, Rödermark, Seligenstadt)

Willkommen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bei der Landtagswahl am Sonntag, 28. Oktober 2018 kandidiere ich erneut im Wahlkreis 46 für unsere Region. Für die vielen Zeichen der Unterstützung, der Verbundenheit und der Freundschaft gerade in den letzten Wochen bedanke ich mich bei Ihnen allen sehr herzlich. Seit mehr als 35 Jahren gehöre ich dem Landtag als Vertreter für unsere Region an. Ich habe mich stets bemüht, die Interessen unserer Städte und Gemeinden sowie die Belange der Vereine und Verbände sachlich, mit aller Kraft und konsequent zu vertreten. 
Herzlichen Dank und frohe Grüße, Ihr 

Zur Person.

Frank Lortz ist am 05.06.1953 geboren. Verheiratet ist er mit Ehefrau Marie-Luise,  die beiden haben zwei Kinder – Sohn Thomas, Tochter Anna. Die Familie lebt in Seligenstadt-Froschhausen. Der gelernte Bankkaufmann und Dipl.-Betriebswirt (FH) ist seit 1982 Landtagsabgeordneter.
Wer im öffentlichen Leben steht und bei vielen Anlässen gefragter Redner ist, braucht vor allem auch die Unterstützung seiner Familie. Aus ihr schöpft Frank Lortz Kraft. Aber er erhält auch viele Anregungen und das eine oder andere kritische Wort.

Der Wahlkreisabgeordnete.

Frank Lortz vertritt beispielhaft die Interessen seines Wahlkreises. Er ist „Einer von uns“. Die Menschen in Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen, Rodgau und Rödermark wissen, dass auf ihn Verlass ist. Als einziger Abgeordneter in Hessen, über alle Parteigrenzen hinweg, hat er zehnmal in Folge seinen Wahlkreis direkt gewonnen. Frank Lortz ist seit Dezember 1982 direkt gewählter Abgeordneter, vertritt den Wahlkreis 46 (Hainburg, Mainhausen, Rodgau, Rödermark, Seligenstadt) in Wiesbaden. Seit 2003 ist der ausgewiesene Finanz- und Haushaltsexperte Vizepräsident des Landtages.